Vermisste aus Berlin im Schwarzwald gefunden – Warnstreiks beim ÖPNV in Karlsruhe – Froschkuttelnessen ohne Frauen


Polizeibeamte haben in Steinach im Ortenaukreis eine seit knapp einer Woche vermisste 18-Jährige aus Berlin gefunden. Ein 22 Jahre alter Mann steht im Verdacht, die junge Frau in ihrer Wohnung in der Hauptstadt mit einer Waffe bedroht, gefesselt und anschließend in den Schwarzwald entführt zu haben. Er habe sie dort in einer Wohnung eingesperrt, heißt es. Die 18-Jährige sei während der Zeit in den Händen ihres Entführers mehrfach vergewaltigt worden. Der bislang nicht vorbestrafte mutmaßliche Täter wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Er und sein Opfer sollen sich während eines Urlaubs kennengelernt haben.

Wegen eines Warnstreiks bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe VBK fahren am heutigen Diestag und auch am Mittwoch keine Busse und Straßenbahnen. Die Arbeitsniederlegungen begannen mit der Frühschicht und sollen in der Nacht zu Donnerstag enden.

Probleme haben Pendler auch weiterhin auf der Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Frankfurt am Main. Erneut hatten Metalldiebe auf dem Abschnitt zwischen Mannheim und Lampertheim zugeschlagen und Kabel gestohlen. Betroffen sind vor allem Fernzüge. Die Störungen sollen noch bis zum heutigen Abend bestehen.

Im Rathaus von Riedlingen im Kreis Biberach findet heute das traditionelle Froschkuttelnessen statt. Als Gast erwartet wird auch in die Jahr Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann. Frauen sind von der Veranstaltung der Narrenzunft Gole ausgeschlossen. Der Deutsche Journalistenverband DJV Baden-Württemberg hatte am Wochenende kritisiert, dass diese Regel auch für Journalistinnen gelte und gefragt, ob diese Tradition noch zeitgemäß sei. Zunftmeister Maichel nahm die Kritik gelassen und verwies darauf, dass das Rollenspiel nicht durch Ausnahmen verwässert werden solle. Die servierten Froschkutteln bestehen übrigens aus Rinderinnereien mit Gewürzen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verified by MonsterInsights